Wertbeständige und exklusive Eigentumswohnung als Kapitalanlage in Berlin-Mitte

Großzügig geschnittene Altbau-Wohnungen sind seit jeher begehrte Objekte in Berlin. Besonders nachgefragt sind sie in den beliebten Innenstadtlagen, die die Vorzüge einer optimalen Infrastruktur bieten. Im Herzen der Spreemetropole in Mitte genießt man zudem neben den sehr guten Anbindungen an den öffentlichen Nahverkehr und der hohen Dienstleistungsdichte auch ein großes Angebot an weitläufigen Parks und Grünflächen. Daher ist es nicht verwunderlich, dass der klassische Berliner Altbau ein hoch gehandeltes Objekt auf dem Wohnungsmarkt ist.

Steigende Angebotsmieten von 7 bis 9 Prozent z.B. südöstlich des Stadtkerns im Jahr 2017 sind ein klares Indiz für die wachsende Nachfrage. Die Angebotsmieten dieses Gebiet liegen im Bezirksranking an zweiter Stelle. In diesem Quartier befindet sich auch das klassisch-elegante Mehrfamilienhaus aus dem Jahre 1864. Optimale Lage unweit der Spree zwischen Mitte und Kreuzberg verbindet sich in der Melchiorstraße mit einem ruhigen und freundlichen Wohnumfeld.
 

Charmante Altbau-Wohnung als lukrative Investition in die Zukunft

Altbau-Wohnungen als Kapitalanlage sind in dieser nachgefragten Wohngegend eine optimale Möglichkeit zur privaten Altersvorsorge. Für viele Menschen gilt Berlin als die lebenswerteste Großstadt in Deutschland und daher steht sie auf der Beliebtheitsskala ganz oben. Die Zahlen belegen einen nicht enden wollenden Zuzug an die Spree. Mit der steigenden wirtschaftlichen Entwicklung rückt Berlin als dauerhafter Lebensmittelpunkt gerade auch für junge Menschen immer stärker in den Fokus. Gut ausgebildete Fachkräfte suchen die Nähe zu etablierten und neu gegründeten Wirtschafts- und Forschungsstandorten. Zentral wohnen mit einer guten Verkehrsanbindung bleibt dabei ein wichtiges Kriterium. Wer sich zudem einmal in einem Altbau in Berlin-Mitte niedergelassen hat, sucht sich so schnell keine neue Bleibe. Daher ist hier mit stabilen Mieteinnahmen zu rechnen.
 

Gut vermietete und gepflegte Altbau-Wohnungen im Herzen der Stadt

In dem geschmackvoll sanierten Mehrfamilienhaus in der Melchiorstraße genießt man den besonderen Altbau-Charme. Ein neu gestalteter Innenhof mit modern gestalteten Sitzmöglichkeiten und Beeten schafft eine angenehme und einladende Atmosphäre. Hier befinden sich auch überdachte Stellplätze für Fahrräder.

Im Vorderhaus des Wohnhauses mit seiner hellen und freundlichen Fassadengestaltung stehen gut vermietete 2- bis 4-Zimmerwohnungen von 45 bis 91 Quadratmeter zur Verfügung. In nächster Zeit wird das Vorderhaus um nach Süden ausgerichtete Balkone erweitert, die mit bodentiefen Fenstern für lichtdurchflutete Räume sorgen. Die Wohnungen sind in gutem und gepflegtem Zustand mit Isolierglasfenstern und originalen, meist überarbeiteten Dielenböden. Die Bäder sind fast ausschließlich mit Fenstern und Badewannen ausgestattet.

Investieren auch Sie mit dem Kauf einer dieser ansprechenden Wohnungen in Ihre Zukunft. Als Kapitalanlage bietet sie die optimale Möglichkeit zum Vermögensaufbau. Zögern Sie nicht, Kontakt zu uns aufzunehmen – wir beraten Sie gern.

Unser Film der Kauf einer Eigentumswohnung bei Accentro
Unser Film der Kauf einer Eigentumswohnung bei Accentro
SIE HABEN WEITERE FRAGEN?
SIE HABEN WEITERE FRAGEN?

Wir sind gerne für Sie da und beantworten Ihre Fragen!

Kontakt

Kontakt Wohnungen

Kontakt Wohnungen
Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder
captcha
Bitte geben Sie das Ergebnis der dargestellten Rechenaufgabe ein.

ACCENTRO GmbH
Uhlandstraße 165
10719 Berlin

Besuchen Sie uns auf: